Archiv: September 2005

So Sep 25, 2005

Klapse 27 und Klapse 28 stehen im Internet

Mit ordentlich Anlauf habe ich an diesem Wochenende die Klapse 27 und Klapse 28 ins Internet gestellt.

Außerdem wurden folgende Klapsen bereits aus dem veralteten Design in das NEUE System mit übergreifender Suchfunktion übernommen:

[10] [09] [08] [07] [06] [05] [04] [03] [02] [01]* die erste Klapse :-)

Nach fast acht Jahren hat sich die Internet-Technologie so weiterentwickelt, dass man sich allmählich von den 'alten' Seiten verabschieden muss, da sie weder Menschen noch Suchmaschinen besonders entgegenkommen. Immerhin haben sie über eine lange Zeit den Zweck erfüllt, vor allem solche Surfer zu informieren, die über Suchmaschinen auf www.klapse.de gestossen sind.

Falls es euch noch nicht aufgefallen ist: Die "aufgefrischten" Klapsen und die ganz neuen stehen nicht nur im Archiv, jeder einzelne Text aus der Klapse hat auch einen eigenen Link, eine Druckversion und ein Mailformular, wenn man sich oder anderen einen Inhalt e-mailen möchte.

Viel Spaß damit :-)

Melody am 25. September 2005 | 00:37 Uhr | 0 Comment/s (11118) | 0 Trackbacks | *News

Do Sep 22, 2005

Website-Renovierung

Auf der Klapse-Website lagen immer noch Frames, Imagemaps und Tabellen herum - es wurde also dringend Zeit, mit der Code-Entrümpelung und arbeitserleichternder Renovierung zu beginnen und so erhielt die Klapse nun im September 2005 als erstes eine modernere Haupt-Homepage.

Die Besonderheit: www.klapse.de wird nun mit einem so genannten CMS (Content Management System oder auch 'Redaktionsystem') verwaltet, so dass neue Inhalte zukünftig viel schneller eingepflegt werden können, und zwar jederzeit von der Klapse-Redaktion und den Lehrern auch selbst.

Melody am 22. September 2005 | 00:33 Uhr | 1 Comment/s (5565) | 0 Trackbacks | *News

Do Sep 15, 2005

Was ist RSS bzw. XML?

News abonnieren

RSS oder auch Really Simple Syndication ermöglicht es Ihnen, eine Internet-Seite mit dem entsprechenden technischen Angebot - einem oder mehreren RSS-Feeds nämlich - zu abonnieren. Man surft nicht mehr so viel - man nutzt RSS und kann nichts mehr verpassen, spart dabei noch Zeit. Voraussetzung ist, dass die Website einen XML-Feed anbietet.

Sie benötigen nur eine Feedreader Software oder einen kostenlosen web-basierten Feedreader-Dienst wie beispielsweise Bloglines, dann können Sie zukünftig diese und alle anderen Webseiten komfortabel abonnieren, die einen RSS-Feed anbieten.

Das hat den Vorteil, dass Sie nichts mehr verpassen können und täglich viel Zeit sparen, weil Ihnen alle News frei Haus direkt auf den Desktop geliefert werden.

RSS-Feeds enthalten Website-Inhalte ganz ohne das Design drum herum und ohne Werbebanner oder ähnliches und entlasten mit dieser Konzentration auf das Wesentliche (die Aktualisierung!) Ihren elektronischen Posteingang.

Info-Links zu RSS

» Was ist RSS (wer braucht das)?
» RSS-Verzeichnis
» Newsbee RSS-Reader
» Surfen ist out
» RSS kurz gefasst

Melody am 15. September 2005 | 01:04 Uhr | 1 Comment/s (5531) | 0 Trackbacks | Sonstiges

Mo Sep 05, 2005

Bestandsaufnahme Archiv Anfang September

Auch wenn jetzt große Teile der Website renoviert werden, so sind doch die vielen bunten Klapser und vor allem die ehrenamtlichen Helfer nicht vergessen, die sich im Laufe der Jahre an diesem Projekt beteiligt haben.

Daher aus historisch-nostalgischen Gründen bei Beginn der Renovierungsarbeiten noch einmal die ganze Liste, Stand September 2005:
| Weiter ...

Melody am 05. September 2005 | 01:11 Uhr | 0 Comment/s (6432) | 0 Trackbacks | *News


zum Haupteingang von www.klapse.de