<<   Mein größter Feind  |   Tagesklinik: Mein erster Tag   >>

Traurige Blume

Es war einmal eine Blume, die duftete und duftete.
Aber sie hatte keine Freunde und war ganz traurig.
Sie ließ ihren Kopf hängen, weil sie eine Klumpen Gold darum hatte.

Sabrina, 16, Klapse, Düsseldorf

zum Haupteingang von www.klapse.de