<<   Rot - Schwarz - Grau  |   Traurige Blume   >>

Mein größter Feind

Ich, Olly Kaninchen, habe erst vor sechs Wochen das Licht der Welt erblickt. Nun befinde ich mich in meinem kleinen, braunen Käfig, der mit Gitterstäben umgeben ist. In diesem kleinen Haus verbringe ich viel Zeit, da es mir viel Schutz vor meinen größten Feinden bietet.

Zu meinen größten Feinden gehört ein kleines Mädchen namens Jessica. Jedesmal, wenn ich den Käfig verlasse, hetzt sie mich durch die ganze Wohnung. Wenn sie mich dann endlich gefangen hat, zieht sie mir an meinen langen Schlappohren und will mich auf ihren Arm nehmen. Das mag ich gar nicht. Wenn es mir dann gelingt, mich aus ihren Armen zu befreien, rase ich in meinen Käfig. Dann verstecke ich mich schnell in meinem Häuschen, wo sie mich nicht fangen kann. Wenn sie dann gegangen ist, traue ich mich wieder aus meinem Käfig heraus. Nun kann ich endlich wieder in Ruhe alles anknabbern.

Katja, 13, Die Sp(r)itze, SfK Datteln

Bild

Ramona, 15, Klapse, Düsseldorf

zum Haupteingang von www.klapse.de