<<   Interview mit Frau Schultze-Dingerkuss  |   Der kleine dicke Ritter   >>

In einem Kinderheim

Patrick, 14 Jahre, lebt im Heim und berichtet von seinen Erfahrungen

Bild Man kommt ins Heim, wenn man keine Eltern mehr hat oder wenn die Eltern sich getrennt haben und nicht genug Geld haben um ihre Kinder zu versorgen. Oder wenn das Kind so viel Mist gebaut hat, dass die Eltern keinen Bock mehr auf das Kind haben. Wenn die Eltern zu viel Alkohol trinken oder ihre Kinder schlagen, dann können sie auch ins Heim kommen.

Der Tagesablauf

Man steht morgens um 7.00 Uhr auf, geht um 7.30 Uhr in die Schule, kommt um ca. 14.00 Uhr wieder. Dann gibt es Mittag .Danach ist bis 16.00 Uhr Lernstunde - außer freitags- da geht es nur bis 15.00 Uhr. Anschließend kann man sich bei Fußball oder anderen sportlichen Aktivitäten anmelden.
Um 18.30 Uhr gibt es Abendbrot. Im Sommer kann man nach dem Essen bis 20.30 Uhr draußen bleiben, im Winter nur bis 18.30 Uhr.
Spätestens um 22.00 Uhr müssen alle im Bett sein und schlafen. Am Samstag kann man so lange schlafen wie man will. Sonntags kann man nur bis 8.30 Uhr schlafen, denn dann gibt es ein gemeinsames Frühstück.

Die Betreuer

Die meisten sind ganz nett, man kann mit ihnen über alles reden.
Es gibt aber auch welche, die keinen Plan haben, wie man mit Kindern umgeht.
Die Regeln
Es gibt überall Regeln - auch im Heim.

Rauchen auf dem Gelände ist nicht erlaubt.
Rauchen erst ab 16 Jahren und nur am Tor.
Kein Fußball spielen in der Gruppe.
Nicht mit Schuhen durch die Gruppe gehen.
Nur auf dem Fußballplatz Fußball spielen.
Auf die Betreuer hören.
Wenn man Freunde mit aufs Gelände bringt, muss man sie vorher in der Gruppe anmelden.
Man darf nicht Klauen.
Man darf nicht in andere Zimmer gehen.
Man darf nicht ans Telefon gehen.
Man darf nach 22.00 Uhr nicht mehr in andere Zimmer.
Man darf erst ab 16 Jahren ein Handy besitzen.
Das klingt jetzt vielleicht ziemlich streng, aber so schlimm ist es eigentlich gar nicht, auch wenn manche Regel schon mal nervt!!!

zum Haupteingang von www.klapse.de