<<   Tagebuch  |   Lustlos   >>

Sehnsucht

nach Liebe,
die ich nie hatte.
Nach dem,
das mich fühlen lässt
und zwar glückliche und traurige Momente,
Schmerzen und Glück.
Nach Freiheit, die mir Macht über mein Leben gibt
nach ein bisschen Glück,
das mich vergessen lässt
meine Sorgen im Leben.
Nach der Tätigkeit,
mein Leben wieder zu dem zu machen, was es war.
Nach Wegen zu diesem Leben,
nach dem Wissen,
wo ich hin gehöre.
Nach etwas, das mich alles vergessen lässt,
meine Schmerzen und meine Sorgen,
mein Leid und das anderer.
Nach Unabhängigkeit,
das zu tun was ich will
nach einer Familie,
die mich glücklich macht.

Nadja, 14 Jahre

Bild

zum Haupteingang von www.klapse.de