<<   Druck im Bauch  |   Selbstverletzung - Collagen   >>

Mein dunkler Engel

Anna, 15

Bild Oh, mein dunkler Engel,
du sitzt vor mir und starrst mich an,
ich kann deinen Blicken nicht ausweichen.
Du umarmst mich mit deinen gebrochenen Flügeln,
streichelst meine Seele.
Du befiehlst mir sie in die Hand
zu nehmen
SIE,
die Klinge all meines Verderbens.
Ich wiege mich vor und zurück, weigere mich.
Du ziehst deine Schlingen enger um mein Herz,
drohst mit Liebesentzug.
Also nehme ich sie,
schneide mich...
Meine Arme voll von Blut, mein Gesicht voll von Tränen.
Du lachst mich spöttisch an und küsst zärtlich meine Wunden.
Oh, geh noch nicht mein dunkler Engel!

Jetzt noch nicht!

zum Haupteingang von www.klapse.de