<<   Eine kurze Geschichte der KLAPSE  |   Abschied   >>

Abschiedsgedicht

Timo, 15


Die KLAPSE war ein gutes Blatt,
das uns viel Spaß bereitet hat.
Die Texte waren immer gut,
und deswegen zieh` ich meinen Hut.


Ich find's schade, dass sie geht,
ich mochte sie wie ihr seht.
Es muss eine neue Zeitung her,
dann freut sich die ganze Schule sehr.


Die Witze waren amüsant,
die Geschichten haben uns gebannt.
Die Bilder waren immer kunstvoll,
deshalb find ich die KLAPSE toll.


Langsam nähert sich das Ende,
ich hoffe, ich halte die letzte Ausgabe in meinen Händen.
Ich sage "tschüss" und "mach's gut",
und ich ziehe nochmals meinen Hut.






Danke an die KLAPSE
Carina, 15

Die Zeit mit der KLAPSE war wunderbar,
auch wenn sie ziemlich steinig war.
Traurig sind wir alle nun,
die KLAPSE wird für immer ruh`n.
Ich möchte noch einmal "Danke" sagen!
Die Berichte,
Bilder &Gedichte
waren kreativ und schön.
Doch wisst ihr was?
Habt keine Angst!
Die Zeitschrift wird am Leben bleiben,
wir werden alle weiter schreiben.
Monat für Monat,
jedoch nicht gehetzt,
schreiben wir an einem neuen Text.
Nennt sie wie ihr wollt.
Es geht weiter....
....................... mit Erfolg.

Bild

zum Haupteingang von www.klapse.de