<<   Neues vom Schwarzen Brett II  |   Rasende Reporter in Hamburg   >>

Eine großzügige Spende in Höhe von 2325 Euro!!

Susanne, 17
Die Schülerinnen und Schüler aller Klassen der Grundschule im Burgbongert in Mönchengladbach haben am 16.6.2006 einen Wohltätigkeitslauf veranstaltet und dadurch insgesamt über 4000 € durch Sponsoren (Eltern und Verwandte) zusammen erlaufen. Sie haben eine Spendenwanderung mit dem Ziel gemacht, kranke Kinder zu unterstützen. 2325 € hat die Alfred-Adler-Schule bekommen dürfen. Frau Hinne-Fischer, Frau Schützinger und Frau Rauch sind am 12.9.2006 um 15 Uhr zur Grundschule im Burgbongert gefahren. Gemeinsam erklärten sie den Kindern, wie in einer Schule für Kranke unterrichtet wird.

Bild

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Mönchengladbach waren sehr interessiert daran. Die Grundschüler bekamen KLAPSEN, Masken und Flyer überreicht. Und natürlich das Danke - Poster von den Kindern und Jugendlichen der Alfred-Adler-Schule. Wir haben uns über die Spende riesig gefreut. Und mit dem Geld kauften wir neue Lernsoftware, einen neuen Computer und eine Digitalkamera. Noch mal vielen Dank an euch, den Kindern der Burgbongert Schule in Mönchengladbach!
Liebe Schülerinnen und Schüler
der Burgbongert-Schule!
Wir, Schülerinnen und Schüler der Alfred-Adler-Schule, haben uns echt super darüber gefreut, dass wir eine so großzügige Geldspende entgegen nehmen dürfen.
Toll, dass ihr einen Spendenlauf gemacht habt!
Wir werden die Spende für neue Lernsoftware, Spiele und eine Digitalkamera verwenden.
Wir bedanken uns herzlich im Namen aller Schülerinnen und Schüler
der Schule für Kranke, Düsseldorf

Bild

zum Haupteingang von www.klapse.de